Skip to main content

Kaffeevollautomat4you

News & Empfehlungen von Kaffeevollautomaten

Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma

700,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 5, 2020 9:59 pm
Milchschaumbehälter
Mahlwerk
Kaffeepulver möglich

"geballte Qualität die hält was sie verspricht"

Kaffeevollautomat-Ausstattung
(8/10)
Platzbedarf
(8/10)
Für zu Hause-Normalnutzer
(10/10)
Für Profis -Vielnutzer
(9/10)
Preis/Leistung
(7/10)

Beschreibung

Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma

Schick im Design sind alle Kaffeevollautomaten*. Doch was zählt, sind Ausstattung, Leistung und Haltbarkeit. Als Designerstück gilt der Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma allemal, denn er kommt in schickem Weiß daher. Das selbsterklärende Display mit seiner One Touch Funktion liefert Kaffee par excellence. Im Gegensatz zu vielen seiner Kollegen, wurde die Funktionalität aufs Wesentliche beschränkt, denn nicht Quanität zählt, sondern Qualität. Die Energieeffizienz wurde dabei nicht vergessen.

Ausstattung

  • Integriertes Mahlwerk: ja
  • Mahlwerk: Kegelmahlwerk
  • Milchaufschäumer: Dampfdüse/Einsaugsystem
  • Wasserfilter: ja
  • Display: TFT
  • Aromawahl: ja
  • Tassenwärmer: ja
  • Kabellänge: 1,1 m
  • Timerfunktion: nein
  • Getränketypen: Espresso, Ristretto, Cappuccino, Latte Macchiato, Kaffee, Tee, heiße Milch, Milchschaum
  • Gehäuse: Edelstahl
  • Fassungsvermögen Wasserbehälter: 2,1 l
  • Fassungsvermögen Bohnenbehälter: 250 g
  • Merkmale
  • Maße (H/B/T): 34,2 x 28,5 x 43,3 cm
  • Gewicht: 10,9 kg
  • AC-Eingangsspannung: 230 V
  • Stromstärke: 10 amp
  • Leistung: 1450 W
  • Pumpendruck: 15 bar
  • Drucksystem: Pumpen-Drucksystem
  • Eingangsfrequenz: 50 Hz

Handhabung – Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma

JURA ist ein Schweizer Hersteller und ist bekannt für seine Konzepte, die auf Einfachheit beruhen. Das beweist auch der Kaffeevollautomat Impressa J85*. Über ein 3,5“-TFT-Farbdisplay und Rotary Switch Selection können die geliebten Kaffee- und Milchspezialitäten mit einem Knopfdruck zubereitet werden. Ganze 11 stehen dabei zur Wahl, u. a.

Espresso
Ristretto (gleiche Pulvermenge wie Espresso, jedoch weniger Wasser – daher kräftiger)
Kaffee
Cappuccino
Latte Macchiato
Milchschaum
usw.

Doch liefert das Gerät auch Heißwasser für die Teezubereitung oder einfach nur heiße Milch. Somit lassen sich auch die kleinsten mit einem Glas luftigen Milchschaum verwöhnen. Wassermenge und Brühtemperatur lassen sich einstellen, sodass ganz verschiedene Kaffeespezialitäten zutage kommen können.

Das hochwertige Mahlwerk arbeitet mit einem doppelt schnellen Aroma+-Mahlwerk, das für seine aromaschonende Verarbeitung bekannt ist. Die Zubereitungszeit verkürzt sich und der Geräuschpegel hält sich in äußerst kleinen Grenzen. Ein weiteres Highlight ist die Pulvererkennung für eine zweite gemahlene Kaffeesorte.

Wie jeder weiß, wird beispielsweise Latte Macchiato in hohen Gläsern zubereitet. Daher ist der Cappuccino- und Kaffeeauslauf bei diesem Gerät stufenlos in der Höhe verstellbar. So finden auch die Lieblingstassen aus dem Küchenschrank ihren Verwendungszweck wieder. Zusätzlich ist der Kaffeeauslauf in der Breite von 20 – 50 mm verstellbar. Die maximale Gefäßhöhe beträgt 15,3 cm. Da passt in Höhe und Breite jede Tasse und jedes Glas. Der Milchschaum hat eine zarte und feinporige Konsistenz, die auf Grund der Jura-Feinschaum-Technologie möglich wird.

Ausreichende Füllmenge für die Behälter

Der Wassertank liefert reichlich Volumen von 2,1 l. Der Bohnenbehälter mit einem Fassungsvermögen von 250 g verfügt über einen Aromaschutzdeckel, damit der Kaffeegenuss ungebremst bleibt. Bis zu 16 Portionen Kaffeesatz fasst der Tresterbehälter. Je nach Geschmack ist die Festlegung der Kaffeestärke in fünf verschiedenen Stufen möglich. Auch die Heißwassertemperatur kann in drei unterschiedlichen Stufen gewählt werden. Das zieht natürlich die 2-stufig wählbare Brühtemperatur nach sich. Für den perfekten Kaffee ist die Wasserhärte von großer Bedeutung, daher sind Aquadur Wasserhärte-Teststäbchen beigefügt.

Reinigung und Entkalkung ist bei Kaffeevollautomaten* immer ein Reizthema und sorgt regelmäßig für Konkurrenzkämpfe. Doch Jura setzt beim Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma auf die altbewährte JURA-Hygiene-Regeln. Das Gerät wurde mit einem Spül-, Reinigungs- und Entkalkungsprogramm ausgestattet, das schlicht und einfach per Knopfdruck gestartet wird. Doch auch das oft schwierig zu reinigende Milchsystem wurde berücksichtigt. Das sogenannte Cappuccino-Spül- und Reinigungsprogramm reinigt im Handumdrehen alle Teile, die mit Milch in Berührung gekommen sind. Dazu gehört auch eine automatische Milchspülung und eine Pflegestatusanzeige.

Platzbedarf

Der Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma kommt mit durchschnittlichen Maßen daher:
34,2 x 28,5 x 43,3 cm (H/B/T).

Er besitzt keine 360° Funktion und ist daher auf ein festes Plätzchen angewiesen. Dort erweist er sich als äußerst standfest und zuverlässig. Doch diese besondere Drehfunktion ist ein interessantes, jedoch nicht unbedingt notwendiges Feature.

Anmerkungen

JURA ist bekannt für seine Einfachheit, aber auch für seine qualitativ hochwertigen Produkte. Unnötige Features wurden zugunsten der Qualität einfach weggelassen. Die durchschnittliche Kundenbewertung liegt bei fünf Sternen, weniger gibt es nicht.

Erfahrungen im Umgang mit dem Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma

Erfahrungen anderer Nutzer sind immer hilfreich. Immerhin geht es um eine Menge Geld, das man auszugeben plant. Doch bei dem Gerät von JURA Impressa J85 TFT Pioanowhite Aroma läuft man nicht Gefahr, einen Fehlkauf zu begehen. Alle Bewertungen der Qualität sind hervorragend.

Bedienung einfach, Mahlwerk leise, Kaffee super
viele Teile entnehmbar zum Säubern
sogenannte Klaris Blue-Filter erübrigen ein Entkalken, doch sind diese recht teuer und müssen zudem alle zwei Monate getauscht werden/alternativ Entkalker benutzen
Innenleben nicht herausnehmbar, Reinigung erfolgt über Reinigungstabletten (original Jura und recht teuer)
Folgekosten für Entkalker, Filter und Reinigungstabletten hoch
das Gerät wird als „Wahres Meisterstück“ bezeichnet
Kaffeemaschine wirkt edel und ist super verarbeitet
Bedienelemente wurden einfach gehalten
Verstellmechanismus für die Auslassdüsen funktioniert stufenlos
„Für alle Kaffeeliebhaber, die großen Wert auf Qualität und auch gewisse Ansprüche an das Design der Kaffeemaschine legen, sind mit dieser Maschine wirklich sehr gut bedient“ (Originalton)
hochwertige Maschine für guten Kaffee
perfekt (hier ist der Name Programm)
sehr zu empfehlen
voller Kaffeegenuss
Volumen des Wasserbehälters wird als adäquat bezeichnet
Andere dagegen empfinden den Wasserbehälter als zu klein (2,1 l!)
das weiße Gehäuse lässt sich gut sauber halten

Fazit

Wer Wert auf viele Details und Features legt, greift besser auf einen anderen Kaffeevollautomaten zurück. Doch die Qualität des Kaffees aus dem Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma von JURA* ist unvergleichlich. Das Gerät arbeitet superleise, liefert zahlreiche Kaffeespezialitäten und Heißwasser für die Teetrinker und lässt sich vielfach einstellen: Brühtemperatur, Heißwassertemperatur, Intensität, Größe und Höhe der Kaffeetasse usw. Beschrieben wird das Produkt als robust, stabil, standsicher, zuverlässig und energieeffizient.

Einsteigern wird das Lesen der Bedienungsanleitung ans Herz gelegt, um individuelle Bedienungsfehler zu vermeiden. Zwar hat JURA hier versucht, bereits im Voraus alles zu berücksichtigen, was an Fragen und Problemen auftauchen kann. Doch die Zahl der Kunden ist hoch, ebenso wie ihre Kreativität. Aufgrund seiner Einfachheit und der vielfachen Zubereitungsmöglichkeiten eignet sich dieses Produkt auch für den Einsatz im Büro und Restaurant. Denn alle Geschmacksrichtungen und Wünsche finden Berücksichtigung.

Der Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma kann noch mehr:

Wer lieber Tee trinkt, lässt sich sein Heißwasser vom Kaffeevollautomaten bereiten. Leider verfügt er nicht über zusätzliche Pulverbehälter, sodass die koffeinfreien Kaffeetrinker hier zu kurz kommen dürften. Auch in Sachen Kakao kann der Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma nicht punkten. Doch einfach nur Milchschaum oder heiße Milch kann er ganz wunderbar, als ob er dazu geschaffen wäre.

Vorteilhaft ist die gleichzeitige Zubereitung einer Kaffeespezialität für zwei Tassen. Doch das schaffen Vergleichsgeräte auch.

Ein wenig bitter schmeckt die Pille der Folgekosten. Alle zwei Monate muss der Klaris Blue-Filter gewechselt werden, alternativ kann man jedoch Reinigungstabletten zurückgreifen, die – wie kann es anders sein – nach Angaben des Herstellers original sein sollten. Auch der Entkalker sollte möglichst aus dem Hause JURA stammen. Doch erfahrungsweise ist zumindest für die Entkalkung Zitronensäure hilfreich. Diese greift – im Vergleich zu Essig – das Material nicht an. Wer zudem entkalktes Wasser benutzt (Wasserfilter sind vergleichsweise günstig) kann auch auf den Klaris Blue-Filter verzichten.

Wer sich also zu helfen weiß und was eine erfahrende Hausfrau ist, kann die Folgekosten in kalkulierbaren Grenzen halten. Die Empfehlung der Original-Reinigungs- und Filtermaterialien kommt aus dem Hause JURA, das natürlich auch nach der Anschaffung des Kaffeevollautomaten weiterhin Geld verdienen will. Vielleicht gibt es ja auch original JURA-Kaffee?

Perfektionisten können sich gern noch das eine oder andere Zubehör passend zum stylisch weißen Kaffeevollautomaten dazukaufen: Tassenwärmer, Milchkühler, Tassen, Gläser, Löffel – je nach Kaffeeapezialität. Typisch Schweizer: immer perfekt.

Qualität die überzeugt

Überzeugungsarbeit leistet das Unternehmen in jedem Fall mit dem Argument der TÜV-Zertifizierung. Da fühlt sich der Kunde gleich gut und sicher aufgehoben. Das kann nämlich nicht jedes Produkt vorzeigen.

Das Gerät ist – trotz seines hohen Preises – empfehlenswert und dankt mit einer langen Lebensdauer und geringen Anfälligkeit. Was bei manchen anderen Herstellern immer wiederkehrende Fehler sind, sucht man bei JURA vergebens. Alles, was potenziell auftreten kann, wurde im Voraus getestet und abgestellt, sodass man ein fehlerfreies Kaffeevollautomaten-Leben erwarten kann. Das ist echte Schweizer Präzision. Die können eben nicht nur in Ihren – diese Schweizer!

Kaffeevollautomat IMPRESSA J85 TFT Pianowhite Aroma

8.4

Kaffeevollautomat Austattung

8.0/10

Platzbedarf

8.0/10

Für zu Hause - Normalnutzer

10.0/10

Für Profis - Vielnutzer

9.0/10

Preis/ Leistung

7.0/10

Vorteile

  • TÜV-Zertifizierung
  • geräuscharme Arbeitsweise
  • individuelle Programmier- und Einstellungsmöglichkeiten
  • schnelle und effiziente Pflege- und Reinigungssystem
  • keine möglichen Schwachstellen/Fehlerquellen vorhanden, alles wurde vorab durchgecheckt und abgestellt

Nachteile

  • hoher Anschaffungspreis


700,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 5, 2020 9:59 pm